Massiv staub auf Sensor

Altes Objektiv – geht nicht immer gut

Ich kaufe ja gerne alte, manuelle Objektive und probiere die mal aus. Vor allem weil hier das Preis-Leistungs-Verhältnis meistens ziemlich gut ist. Und weil ich bei meiner Art der Fotografie kein Problem habe, wenn ich manuell fokussieren muss.

Mein letzter Kauf war aber leider ein Reinfall. Das Nikkor 200mm f4 Ai.
Und das nicht wegen der Schärfe, oder den Farben, sonder etwas, womit ich absolut nicht gerechnet habe.

Hier fällt es schon ein bisschen auf, zumindest wenn man sich die Ecken sehr genau anschaut

Da sind gerade noch kleine runde Flecken zu erkennen. Ein Hinweis auf Staub auf dem Sensor. Da ich hier mit sehr offener Blende fotografiert habe, fällt es nicht sehr auf. Je größer die Blendenzahl, desto mehr fällt Staub und Dreck auf dem Sensor auf.

So richtig habe ich es dann bei Langzeit-Aufnahmen in Hamburg gemerkt.

oben links, alles voller Flecken!
nicht so leicht zu erkennen, aber bei voller Auflösung ist auch hier alles voller Flecken.

Das Ding verschmutzt den Sensor aufs übelste! Auf dem Display fiel mir das Problem noch gar nicht so doll auf, aber zu Hause am Rechner dann umso mehr. Ich glaube die Bilder sprechen für sich. So viel Staub und Fussel hatte ich noch nie auf dem Sensor. Hat auch echt lange gedauert bis der wieder richtig sauber war. Ich fotografiere schon recht lange und habe schon so einige Sensoren gereinigt. Dafür nutze ich diese Sensor-Swaps. Einem Anfänger würde ich bei so einer Verschmutzung auf jeden Fall raten da einen Fachmann ran zu lassen.

Entweder geht ihr dafür direkt zum nächsten Nikon Service-Point oder zu Fachhändlern wie z.B. Calumet.

Eigentlich hätte ein Blick auf die Rückseite des Objektivs schon reichen müssen, um es gar nicht erst in die Nähe der Kamera zu lassen. Der Innenteil ist nämlich komplett mit so einem komischen Filz-Stoff bezogen. Diese Fussel fallen beim Fokussieren wohl alle in die Kamera und werden dann vom Spiegel lustig durch die Gegend gewirbelt.


Also klare Warnung, falls irgend jemand hier darüber nachdenkt, sich ein günstiges 200mm zu holen.

(Visited 166 times, 1 visits today)
Total
0
Anteile
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Artikel
Nikon D780 Kamera Erfahrungsbericht

Nikon D780 - Erfahrungsbericht

Nächster Artikel
Nordseeküste bei Sankt Peter-Ording im Winter

Eiszeit in Sankt Peter-Ording

zusammenhängende Posts