Fotoshooting mit Holi Farben

Holi-Fotoshooting mit Lotta und Charlie

Ich habe mal eine Anfrage für ein Holi-Shooting bekommen, die ich abgelehnt habe, da ich mich mit der Materie noch überhaupt nicht auskannte. Ich fand es dem Kunden gegenüber nicht fair ein Shooting anzunehmen, von dem ich gar nicht weiß, wie es Ablaufen sollte oder wie ich die besten Ergebnisse bekomme.
Das Thema interessiert mich aber doch und bei der nächsten Anfrage würde ich da gerne zusagen können. Also habe ich einfach mal ein paar dieser Farbpulver bestellt und wir haben im Garten selber ein kleines Holi-Festival gefeiert. Da das Thema ziemlich aktuell ist, wollte ich mal meine Erfahrungen teilen, die bestimmt auch anderen zu Gute kommen könnten.

Was habe ich falsch gemacht?

Naja, ziemlich viel. Es war geplant viel bunte Farbe in der Luft zu haben und damit richtig knallige Fotos zu bekommen.
Wir haben uns dafür die pralle Mittagssonne ausgesucht, was schon mal ein blöder Fehler war.
Ich dachte dieses harte Licht würde das Pulver gut reflektieren, was leider nicht der Fall war. Die Staubwolken wirkten sehr blass und ich musste wirklich sehr an den Reglern in CaptureOne Pro drehen, um da genügend Farbe raus zu bekommen.Leider sieht dann auch die Haut der zu fotografierenden Personen sehr knallig aus.

Holi Farben fotografieren

Der nächste Fehler war, sich auf den Autofokus zu verlassen. Der hat bei den großen Staubwolken nämlich überhaupt nichts mehr, auf das er scharf stellen könnte. Daher gingen einfach sehr sehr viele Fotos daneben. Das beste in puncto bunte Staubwolke und Farbe ist dieses Foto, bei welchem aber die Schärfe auch nicht richtig sitzt.

Holi Fotoshooting probleme

Was hat gut funktioniert?

Wenn sich der Staub gelegt hat, sahen wir schon ziemlich wild aus. Das Pulver haftet super auf der Haut und kommt dann auch wirklich gut zur Geltung. Also Fotos NACH dem Staub-Trubel gehen super!
Das ganze haben wir dann auch im Schatten gemacht, oder wenn die Sonne mal kurz weg war, da so die Farben besser zur Geltung kommen und man keine starken Schatten im Gesicht hat, die sonst nur ablenken.

Fotos mit Holi Farben

Unsere Hunde sind uns natürlich nicht von der Seite gewichen, also haben die auch einiges abbekommen. Auch das sieht einfach wunderbar aus mit den vielen bunten Flecken im Fell. Gesundheitlich bedenklich ist das nicht. Wir haben schnell gemerkt das Staubwolken nicht so funktionieren wie wir wollten und haben gerade bei den Hunden auch darauf verzichtet Sie direkt mit dem Pulver zu beschmeißen. Es ist viel mehr von oben auf Sie runter gerieselt. Also keine Gefahr für Nase, Augen oder Lunge. Da das Pulver aus Mehl und Lebensmittelfarbe besteht, ist es auch nicht giftig oder bedenklich, wenn es in die Umwelt gelangt.

Hund und Holi Farben
Labrador bunt im Gesicht

Das Farbpulver war auch sehr schnell wieder aus dem Fell der Hunde herausgeschüttelt.

Generelle Tipps

Benutzt ein langes Objektiv, also alles aufwärts von 85mm. Ihr wollt wirklich nicht, das eure Kamera diesem Zeug zu nahe kommt. Es ist so fein und kommt so schnell überall hin, dass das echt gefährlich werden kann, wenn es ins Innere der Kamera gelangt.

Mit einem Tele könnt Ihr also schön Abstand halten und bekommt aus der Ferne trotzdem tolle Portraits.

Mann mit Holi Farben Fotografieren

Wenn Das Pulver doch irgendwo hinkommt, wo es nicht hin soll, dann benutzt am besten einen kleinen Blasebalg. Da es so fein ist, lässt es sich im trockenen Zustand sehr leicht wegpusten. Ein weicher Pinsel funktioniert auch gut. Bloß nicht mit einem feuchten Tuch dabei gehen, zumindest nicht, bis Ihr das gröbste weggepustet habt!

Ich würde auch nicht zu viele Farben mischen. Besonders als die Hunde nach einer Zeit viele verschiedene Farben abbekommen haben und sich auch mal im Gras gewälzt haben, wurde aus den bunten Farben eher ein gräulicher Schleier. Lieber 2-3 gut zueinander passende Farben, als alles viel zu bunt machen zu wollen.

Tipps zu Holi Fotoshooting

Ansonsten einfach keine Berührungsängste mit dem Zeug haben. Immer ordentlich drauf. Es geht alles wieder rückstandslos ab und keiner von uns musste am nächsten Tag mit buntem Gesicht im Büro sitzen.

bunte Hunde
Labrador mit Farbe im Gesicht
(Visited 259 times, 1 visits today)
Total
0
Anteile
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Artikel
Weitwinkel von Viltrox für Fujifilm

Viltrox 13mm f1.4 für Fujifilm - Erfahrungsbericht

Nächster Artikel
Nordseeküste Dänemark Blokhus

Zu Besuch in Dänemarks Norden, neues Kalendermaterial Sammeln

zusammenhängende Posts