Fotobuch von Pixum – Erfahrungsbericht

[Werbung]
Manchmal lasse ich mich dann ja doch dazu hinreißen, ein besonderes Event mit der Kamera zu begleiten. Geburtstage, Hochzeiten oder Junggesell:innen-Abschiede. Für mich gehört es dann auch dazu, danach ein Fotobuch eben dieser Events anzufertigen, da ich es dann doch als besseres Erinnerungsstück empfinde, als die Fotos nur Digital auf dem Smartphone, Tablet, Laptop oder Rechner zu haben. Ein Partner, mit dem ich dafür schon sehr lange zusammenarbeite, ist Pixum.

Pixum Fotobuch in der konfiguration Premiumpapier edelmatt

Das Paar, für das ich dieses mal die Hochzeit begleiten durfte, waren die Schwester meiner Frau und mein jetzt neuer Schwager. Die beiden haben im Jahr vorher schon zusammen ein Haus gebaut, welches wir alle oft und viel fotografiert haben, wozu sie auch schon ein Fotobuch bekommen haben. Das neue sollte vom Format her zu dem bestehenden passen, also ein Format von 30 x 30 cm haben. Das bieten nicht alle Anbieter an, Pixum zum Glück schon.

Großes Fotobuch Format, 30 x 30 cm

Das Papier meiner Wahl viel hier auf “Premiumpapier edelmatt”. Es fühlt sich natürlicher an und schwächt die Kontraste ein wenig ab und passt meiner Meinung nach einfach wunderbar zu diesen Hochzeitsfotos, die nicht mit kräftigen und starken Kontrasten daher kommen sollten, sondern leicht träumerisch wirken dürfen.

Pixum Fotobuch als Geschenk für Brautpaar

Ich muss auch sagen, dass der Pixum Editor zum Erstellen des Fotobuches sehr komfortabel ist. Ich habe in der Vergangenheit schon deutlich frustrierendere Software verwendet. Das Programm ruckelt nicht, ist schnell und bietet viele Möglichkeiten und Vorlagen. Hiermit ein Fotobuch zu Erstellen macht also Spaß und geht auch recht fix von der Hand. Mal eben in wenigen Minuten ist das aber natürlich nicht erledigt, es sei denn, man will selber nicht sehr viel selber gestalten. Dann kann man auch einfach eine Vorlage nehmen und diese mit den ausgewählten Fotos automatisch füllen lassen.

Ich mache das lieber selber, dann brauche ich dafür schon gut eine Stunde, bis es so aussieht, wie ich es mir wünsche. Hier waren es übrigens 28 Seiten, die ich mit Fotos gefüllt habe.

Fotobuch von Pixum

Wenn ich was kritisieren müsste, dann hätte das hier nichts mit dem Produkt an sich zu tun. In der Regel soll die Produktion bis zu 5 Arbeitstage in Anspruch nehmen. Bei mir waren es dann leider 8. Aber es gab bei mir zum Glück keinen Zeitdruck, von daher war das bei mir kein wirkliches Problem.

Habt Ihr auch Lust auf ein Pixum Fotobuch?

Also schnell rüber und fangt an zu gestalten. Ich finde, es sind auch wirklich tolle Geschenke für Partner, Eltern, Oma & Opa oder eben zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten und Jubiläen.

Für die Transparenz: Ich habe von Pixum einen 20% Gutschein erhalten, um dieses Fotobuch zu Erstellen.

(Visited 175 times, 1 visits today)
Total
0
Anteile
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Artikel
Erfurt

Besuch in Erfurt - Bundesgartenschau 2021

Nächster Artikel
Hochzeitsfotografie für Schleswig-Holstein und Hamburg

Hochzeitsfotografie: Mein Ansatz

zusammenhängende Posts