Rollei VIBE Panel 900 RGB Pixel Pro

Rollei VIBE Panel 900 RGB Pixel Pro

Ich habe in meinem Studio schon länger zwei Dauerlichter von Rollei in Gebrauch aus der Soluna Serie. Das sind im Grunde Standard-Lichter, mit einer festen Lichtquelle, die eine feste Farbe hat. Ich kann lediglich die Helligkeit steuern und das war es. Daher wollte ich schon lange mal ein Upgrade wage und in ein RGB Panel investieren.

Das ist, wie der Name schon sagt, ein Panel mit vielen kleinen LEDs statt einer großen. Hier sind dann auch verschiedenfarbige LEDs verbaut und so kann man nicht nur die Lichttemperatur, sondern sogar die Farbe komplett wechseln. Das bietet natürlich deutlich mehr Möglichkeiten als ein normales, einfaches Dauerlicht.

RGB LED Fotografie

ACHTUNG: Extra Rabat bis 27.09.2023

Rollei gewährt euch mit dem Code: FloKuGrafiexcreate einen Extra Rabat von 15% auf die eh schon guten Einführungspreise der VIBE Serie (*)

Verarbeitung der VIBE Serie

Die beiden Paneele, die ich bekommen habe, sind wirklich top verarbeitet. Das ganze Panel besteht aus Metall, genauso die “Barn-Doors” um das Licht besser zu setzen. Dabei sind die Paneele so schmal, dass die wirklich sehr einfach transportiert werden können. Dafür gibts auch extra eine Tasche mit im Lieferumfang. Auch wenn die eher an einen Jutebeutel erinnert, reicht die völlig aus. Trotz der Metallkonstruktion sind die Lichter nicht zu schwer und man kann sie auch im Betrieb zur Not auch mal gut in der Hand halten

Die Steuereinheit auf der Rückseite ist dann schon aus etwas günstigerem Kunststoff, aber reicht komplett aus, um das Licht gut zu bedienen. Die Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und auch das Drehrad hat einen angenehmen leichten Klick beim Drehen.

Funktionsumfang

Wahrscheinlich wäre es einfacher aufzuzählen, was die VIBE 900 RGB Pixel Pro Lichter nicht können. Denn der Umfang an Funktionen ist wirklich gewaltig.

Da wäre natürlich das normale Weißlicht. Dieses lässt sich dimmen und in der Farbtemperatur regeln, von 2.800 bis 10.000 Kelvin.

VIBE Serie Rollei Weißlicht

Dann kann man so gut wie jede beliebige Farbe im RGB Modus auswählen. Am Panel selber kann man zwischen 360 Farben wählen, welche sich dann nochmal alle in Ihrer Sättigung und Helligkeit steuern lassen.

Man kann auch aus vielen voreingestellten Farbkarten wählen, von den Herstellern LEE oder ROSCO.

VIBE Serie Farbiges LED Licht

Die Basisversion hat 15 verschiedene Effekte eingebaut, wie Flamme, Party, Feuerwerk oder Polizeiauto. Bestimmt sehr interessant für Hobby-Filmer. Für den Studioeinsatz eher weniger wichtig.

Sehr interessant ist noch die Color Picker Funktion. Hier könnt Ihr in der App ein Foto machen und dann einfach auf dem Foto eine Farbe auswählen und diese wird vom VIBE Panel imitiert. Das funktioniert erstaunlich gut.

Die Pixel Pro Version hat dann nochmal 12 Extra Pixel Effekte, welche die besondere Funktion ausnutzen, dass das LED-Panel in vier verschiedene Bereiche aufgeteilt werden kann. Effekte wie “Feuer” haben dann ein bisschen mehr Dynamik und wirken realistischer. Auch kann man einfach 2 bis 4 Farben auswählen, welche man im Panel darstellen möchte. Farbverläufe lassen sich so mit nur einem einzigen Licht erzeugen. Eine zweite Lampe für beleuchtete Hintergründe wird quasi überflüssig.

VIBE Rollei Pixel Pro Panel

Die Paneele können entweder mit dem mitgeliefertem Netzadapter betrieben werden oder man besorgt sich extra Akkus und kann die VIBE Serie so auch unterwegs überall einsetzen. Das ist besonders praktisch, wenn man auch unterwegs mal Farbakzente setzen will, sei es im Wald oder in der Stadt, wo nicht immer eine Steckdose vorhanden ist.

VIBE Akku Betrieb

Auf die “Barn-Doors” lässt sich zudem eine Softbox packen, die allerdings extra dazu gekauft werden muss für ca. 50,- €
Wenn man die Vibe Panel 900 nicht unbedingt zum Setzen von Spitzlichtern oder Akzentfarben nutzen möchte, sondern zum weichen Ausleuchten eines Gesichts, dann würde ich diese auf jeden Fall empfehlen.

Rollei Softbox Licht Studio

Auch hier lässt sich bis zum 27.09.2023 die 15% Extra Rabatt abstauben mit dem Code: FloKuGrafiexcreate (*)

Fazit zum VIBE Panel 900 RGB und VIBE Panel 900 RGB Pixel Pro

Ich habe die beiden Paneele erst seit kurzem bei mir im Studio im Einsatz, aber möchte sie jetzt schon nicht mehr missen. Damit ist dann doch nochmal eine ganz andere Art der Lichtsetzung möglich. Sei es für Porträts oder fürs Aufnehmen von Videos für meinen YouTube-Kanal.

Super Verarbeitung, unzählige Einsatzmöglichkeiten, sehr portabel und dann auch noch preislich absolut im Rahmen. Wenn man schon mal mit dem Gedanken gespielt hat, sich so ein RGB LED Studiolicht zu besorgen, dann ist jetzt die richtige Zeit.

Und nicht vergessen: 15% Extra Rabatt bei Rollei auf die VIBE Paneele und die Softbox, mit dem Code: FloKuGrafiexcreate (*)

(*) Bitte beachtet: Kombinieren weiterer Rabatte ist leider nicht möglich. Der Code gilt ausschließlich auf die beiden Panels und die Softbox der VIBE-Serie. Eine Barauszahlung oder eine nachträgliche Anwendung auf bereits getätigte Bestellungen ist leider nicht möglich.

Zur Transparenz: Rollei hat mir diese Lichter kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ich erhalte für diesen Artikel aber keine Bezahlung und Rollei hat keinen Einfluss auf den Inhalt dieses Artikels.

(Visited 134 times, 1 visits today)
Total
0
Anteile
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Artikel
K&F Concept Filtersystem

K&F Concept Filtersystem

Nächster Artikel
Sigma 30mm f1.4 für Fujifilm Erfahrungen

Sigma 30mm f1.4 für Fujifilm X-Mount - Praxistest

zusammenhängende Posts